Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

SC Sinzig Fußball-Ferien-Camp mit Ayhan Yildiz

Früherer Trainer vom TUS Koblenz übernimmt Sportliche Leitung.

Die Vorbereitungen für das Fußball-Ferien-Camp 2017 vom laufen auf Hochtouren. So präsentierte am vergangenen Wochenende die zweite Vorsitzende Silvia Mühl den sportlichen Leiter für das diesjährige Camp. „Mit der Zusage von Ayhan Yildiz haben wir einen hochkarätigen sportlichen Leiter für das einwöchige Camp gewinnen können“.
Ayhan Yildiz hat früher unter anderem beim TUS Koblenz die A- und B-Jugend erfolgreich trainiert. „Einige der von mir gecoachten Nachwuchsfußballer spielen heute in der Bundesliga“ weiß Yildiz zu berichten. Der in Bad Bodendorf lebende Trainer ist beim SC Sinzig kein unbekannter. So hatte er bereits in früheren Jahren beim SC das Camp geleitet und war beim Verein auch als Trainer für den Fußballnachwuchs tätig gewesen. Aus beruflichen Gründen musste er damals sein Engagement zurückstellen.

Zu den Zielen des Camp äußert sich Yildiz: „Die Kinder sollen beim Camp viel Spaß haben, sich wohlfühlen und die Erfahrungen gewinnen, das sie viel mehr können, als den Ball einfach aufs Tor zu schießen“. Wichtig sei ihm dabei auch das Fairplay, das die jungen Fußballer nicht nur ans Gewinnen denken, sondern auch die Freude am Teamspiel. Denn Fußball sei ein Mannschaftssport, wo man auch dem gestürzten Mitspieler wieder auf hilft oder den weg geschossenen Ball für ihn zurück holt.
Und zum Stichwort Spaß wusste Silvia Mühl zu berichten, dass für das Ferien-Camp auch eine große Hüpfburg geplant sei.

Das einwöchige Camp vom 24. bis 28.07. beginnt jeweils morgens um 9:30 Uhr und endet jeweils um 16:30 Uhr. Zum Abschluss sind am Freitagnachmittag Wettkämpfe der Kinder gegen die Eltern angesagt. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Vollverpflegung inklusive Getränke, Hose, Stutzen, Ball, Trinkflasche und eine Teilnahmeurkunde.
Weitere Informationen und der Anmeldeflyer für noch wenige Restplätze zum Downloaden unter www.scsinzig.net oder: Christian Engelmann, Tel. 0157 72518323