Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

SC benötigt Unterstützung für den Wiederaufbau

Liebe Mitbewohner des Ahrtales, liebe Sinziger, liebe Vereinsmitglieder des SC Rhein-Ahr Sinzig,

uns Alle hat eine Katastrophe ereilt, viele von euch sind betroffen, manche haben ihre Liebsten verloren, viele ihr gesamtes Hab und Gut. Die Wassermassen der Ahr haben am gesamten Lauf der Ahr ein unfassbares Szenario an Schäden und Leid hinterlassen. Unsere Heimat wurde zerstört. Viele Helfer von Nah und Fern versuchen uns zu helfen und Leid zu lindern, aber selbst dann, wenn der Schlamm, der Bauschutt der zerstörten Eigenheime und Mietshäuser und der Müll, der einstmals den Familien als Inneneinrichtung ihrer heimischen Wohnung diente, einmal weggeräumt wurde, wird der Wiederaufbau eine Jahrzehntaufgabe sein, die nur gemeinsam zu stemmen sein wird.

Wir, der SC Rhein-Ahr Sinzig 1910 e.V., wurden im 111. Jahr des Bestehens in unseren Grundfesten getroffen und erschüttert. Ob ein Wiederaufbau möglich ist, wird sich erst dann zeigen, wenn unsere auch so stark geschundene Sinziger Bevölkerung das überhaupt zusätzlich noch mittragen kann und will.

Derzeit versuchen wir für unsere Jugendmannschaften, deren Spieler teilweise mit ihren Familien in andere Städte evakuiert wurden, für die Daheimgebliebenen trotzdem ein wenig „Normalität“ zu schaffen. Dazu suchen wir andere Spielstätten im Umfeld, die vielleicht auch mit dem Fahrrad oder einem erst noch zu schaffenden Shuttle erreichbar sind, da viele Familien unserer Jugend ihr Auto verloren haben. Das gleiche gilt auch für unsere Seniorenmannschaft, deren Spieler teilweise selbst oder Freunde und Verwandte von der Flut betroffen sind. An einem regulären Spielbetrieb, wie der Fußballverband Rheinland das geplant haben möchte und muss, wird es bei uns, aber auch fast überall an der Ahr in der Saison 2021/2022 wohl kaum kommen können.

Zunächst brauchen wir u.a. neue Trikots, Trainingsanzüge, Ausbildungshilfsmittel, mit anderen Worten alles das, was ein neu zu gründender Fußballverein auch bräuchte. Wenn ihr uns dabei unterstützen wollt und könnt, bitten wir um Ihre Spende auf unser Konto bei der KSK Ahrweiler:

SC Rhein-Ahr Sinzig
IBAN: DE03577513100000501098
BIC: MALADE51AHR

Bitte verwendet als Verwendungszweck „Spende an den SC Sinzig“.

Danke! Gerne stellen wir auf Anfrage eine Spendenquittung aus.

Der Vorstand des SC Rhein-Ahr Sinzig