Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

E Jugend gewinnt Spitzenpiel

Tabellenerster nach Sieg über Unkelbach

Am vergangen Donnerstag war der Tabellenzweite Unkelbach zu Gast im Rhein-Ahr Stadion. Nach der Vorbereitung auf den Gegner durch Trainer Sascha Sieburger ging es aufs Feld und das in der Kabine angesprochene konnte zur großen Teilen umgesetzt werden. Von der ersten Minute an hatte die Sinziger Mannschaft das Spiel im Griff und ließ das Fußballspielen der Gäste erst gar nicht zu. So wurde der Spielfluss schon im Mittelfeld unterbrochen. Kam ein Angriff in Richtung Sinziger Tor, stand die Abwehrreihe, die diesen unterbinden konnte. So dominierte die Sinziger Mannschaft und es ergaben sich in der ersten Spielhälfte einige Chancen in Führung zu gehen. Bereits in der neunten Minute war es Riccardo Linares Garzorz, der zum verdienten 1:0 treffen konnte. Ilja Sihvart schoss dann in der 12. Minute das zweite Tor. In der weiten Spielhälfte spielte das Unkelbacher Team deutlich stärker und offensiver, ohne jedoch richtig gefährlich zu werden. Dadurch ergaben sich einige Lücken im Mittelfeld, die dann auch von den Gastgebern genutzt werden konnten. So gelang es innerhalb weniger Minuten 4 weitere Tore zu erzielen. Die Partie endet mit 7:0 für die Sinziger Jungs. Drei Tore davon erzielte Ubeyd Öztürk, weitere Treffer schossen Christian Yousef und Leon Sternitzke.