Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

C-Jugend kämpft bravourös – SC Sinzig unterliegt Spitzenreiter nur knapp

Die C-Jugend des SC Sinzig musste sich in der vergangenen Woche dem verlustpunktfreien Tabellenführer JSG Spessart mit 0:1 geschlagen geben. Dabei lieferte die junge Truppe, in der verletzungs- und urlaubsbedingt gleich sechs D-Jugendliche aushelfen mussten, einen tollen Fight.

Die Sinziger traten von Beginn an couragiert auf und hielten insbesondere die bärenstarke Offensive der Gäste gut in Schach. Der Führungstreffer der Spessarter, gleichzeitig das goldene Tor des Tages, sollte nach einem schnell gespielten Konter nach rund 20 Minuten fallen.

Danach bäumte sich Sinzig, speziell im zweiten Durchgang, auf und hatte seinerseits mehrfach die Chance auf den Ausgleichstreffer, doch die Abwehr der JSG Spessart hielt leider dicht. Somit mussten sich die Barbarossastädter zwar mit 0:1 geschlagen geben, doch die Mannschaft konnte erhobenen Hauptes das Feld verlassen.

Es spielten: Alexander Reisdorff, Fynn Fleischer, Fritz Völker, Tufan Nalca, Maxim Karnauschenko, Mertcan Eskin, Muhammed Altarcho, Julien Kühn, Gomaa Altarcho und Yaser Menge.