Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Schnuppertraining für Flüchtlinge

Mit einem Schnuppertraining für Flüchtlinge hat der SC Rhein-Ahr Sinzig die diesjährige interkulturelle Woche des Bürgerforums Sinzig beendet. Der große Ansturm blieb zwar aus, doch immerhin fünf afghanische Kicker konnten der SC-Vorsitzende Sascha Sieburger (rechts) und Trainer Artur Jarek auf dem Sportgelände am Grünen Weg begrüßen. Fürs Training ausgestattet mit vereinseigenen Trikots und Schuhen starteten die Flüchtlinge aus Dedenbach und Bad Bodendorf ein lockeres Spiel auf dem Rasenplatz – unter den prüfenden Augen der Fußballexperten. Schließlich könnte sich ja unter den Teilnehmern ein vielversprechendes Talent befinden. Es wären nicht die ersten Flüchtlinge, die zum offiziellen Übungsbetrieb eingeladen würden. Bereits jetzt sind erste Kicker aus Syrien und anderen Ländern ins regelmäßige Training des SC eingebunden.