Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden

Evgenij Karnauschenko kehrt zurück – weiterer Neuzugang für den SC Sinzig

Mit Evgenji Karnauschenko vermeldet der SC Rhein-Ahr Sinzig den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der vielseitig einsetzbare Offensivspieler ist nach Manuel Schmitt (kam vom SV Rheinland Mayen) der zweite externe Neuzugang der Barbarossastädter.

Karnauschenko durchlief nahezu alle Jugendmannschaften des SC Sinzig, ehe er in der Spielzeit 2014/2015 für die erste Mannschaft debütierte. Nach einer starken Saison schloß sich Karnauschenko seinerzeit dem FC Inter Sinzig an. Nun, nach rund fünf Jahren, kehrt er also an seine alte Wirkungsstätte zurück. Neben Trainer Markus Laux freut sich auch der 2. Vorsitzende, Fabian Fabritius, über die Rückkehr des Offensivspielers: „Geni ist ein toller Fußballer, der uns auf und neben dem Platz definitiv helfen wird!“

Der SC Sinzig heißt Evgenij Karnauschenko herzlich Willkommen!