Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Zweite Mannschaft mit klarer Derbyniederlage

Nach zuletzt vier Punkten aus zwei Spielen musste sich der SC Sinzig II mit 0:4 beim SC Bad Bodendorf II geschlagen geben. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit hatten die Gäste zwar leichte Feldvorteile, konnten die Bodendorfer jedoch nicht wirklich in Verlegenheit bringen. Die Gastgeber wiederum hatten kaum Ideen, Sinzig defensiv zu beschäftigen, weshalb sich ein höhepunktarmes Spiel entwickelte. Aus dem sprichwörtlichen Nichts ging der SC Bad Bodendorf II dann aus kurzer Distanz in Führung.

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein ähnliches Bild: Sinzig versuchte viel, doch es gelang wenig. Bad Bodendorf agierte nun defensiv konzentriert und ließ im Grunde nichts zu. Erst in der Schlussphase, mit zunehmendem Risiko der Sinziger, boten sich den Gastgebern dann entsprechende Räume, die eiskalt genutzt wurden, wodurch am Ende ein 4:0 für Bad Bodendorf zu Buche stand. Unter dem Strich ging der Sieg der Hausherren durchaus in Ordnung, wenngleich er insgesamt dann doch deutlich zu hoch ausfiel.

Für die zweite Mannschaft geht es am kommenden Freitag mit dem Heimspiel gegen den SV Kripp II weiter.

Es spielten: Daniel Schmickler, Aycan Akbulak, Bartos Pazurek, Daniel Rogge, Abdulgani Erkoc, Benedikt Feldhaus, Aras Hussain, Niels Kerl, Eric Tukven, Dominik Jozic, Marcel Stenz, Sadiiq Abdi Ahmed, Arlind Salihu und Ahmet Güner.