Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Starker Kampf mit erfolgreichen Abschluss

Am Freitag stand der 8.Spieltag an und endlich wieder ein Heimspiel für den SC Sinzig II. Mit dem Verein SV Wershofen Hümmel sollte der unmittelbare Tabellennachbar zu Gast auf dem Hartplatz in Sinzig sein. Dieses Spiel war von der ersten Minute an stark umkämpft und es ging die ganze Zeit rauf und runter. Die meiste Zeit spielte sich alles im und um den Mittelkreis herum ab. Gefährlich wurde es immer nur dann, wenn das Spiel schnell nach vorne getragen wurde.

Der SV Wershofen Hümmel hatte in der ersten Halbzeit die wesentlich besseren Chancen um in Führung zu gehen, jedoch war entweder der Torhüter des SC Kevin Meier zur Stelle oder der Pfosten oder die Latte verhinderten den Torerfolg. So ging es torlos in die Halbzeit.

Nach der Pause kamen die Sinziger hochmotiviert zurück und setzten von Beginn an den SV Wershofen unter Druck. So sollte es auch nur bis zur 50 min. dauern, bis der Druck zum Erfolg führte. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld sollte der Ball schnell über den Außenspieler nach vorne gespielt werden, der dann den mitgelaufenen Spieler Cem Lopes freigespielt hatte, damit der dann sofort zum Abschluss kam und den Ball im Tor unterbrachte.

Danach kam viel Hektik und einige unschöne Szenen ins Spiel, so dass mehr Schiedsrichterpfiffe und Unterbrechungen das Geschehen beherrschten.

Nach einer Weile sollte dann doch auch wieder Fußball gespielt werden und der SV Wershofen versuchte alles, um noch zum Erfolg zu kommen. Jedoch hielten die Sinziger mit allem was man hatte dagegen und verteidigten Ihr Tor bis zum Schlusspfiff.

Man kann sagen, nach starken Kampf ein glücklicher Sieg für die 2.Mannschaft des SC Rhein-Ahr Sinzig